Christina Lammer (Herausgeberin)

Titelbild des BuchesSchneewittchen &endash; über den Mythos kalter Schönheit
Ein Eiskristallbuch

geb., mit ca. 50 farbigen Bildern, herausgegeben von Christina Lammer, September 1999
Die kristalline Schönheit des Schneewittchens bildet bis heute kulturelle Spiegelbilder, die uns kalte Schauer über den Rücken laufen lassen. Aktuelle Mode und psychische Befindlichkeiten korrespondieren mit dem Unheimlichen. Nichts ist so, wie es sich auf den ersten Blick darstellt. Essays über Phänomene der Täuschung und der Verführung.
Die glatte, helle Haut, die blutroten Lippen und das schwarze Haar locken. Und doch bleibt ES &endash; das Schneewittchen &endash; unantastbar, im gläsernen Sarg gefangen. Konserviert für die Ewigkeit, auf Eis gelegt, um das jugendliche Aussehen zu bewahren. Die AutorInnen nähern sich der “Eisblume” dieses Märchens der Brüder Grimm unter verschiedenen historischen und aktuellen Gesichtspunkten.

Texte:
Ernst van Alphen (Literaturwissenschafter, Amsterdam): Die Re-Modellierung des Schneewittchens
Mieke Bal (Literaturwissenschafterin, Amsterdam): Selbstportrait im Spiegel
Hans Bankl (Pathologe, St. Poelten): Der gläserne Sarg: Schneewittchen war nur scheintot
Christina von Braun (Kulturwissenschafterin und Filmemacherin, Berlin): Eisblumen
Martin Burckhardt (Kulturwissenschaftler, Berlin): Die goldene Schrift auf dem gläsernen Sarg
Gerda Buxbaum (Modehistorikerin, Wien): Requisiten der Verzauberung
Christina Lammer (Soziologin, Wien): Auf Eis gelegt
Thomas Macho (Kulturwissenschaftler, Berlin, Wien): So rot wie Blut
Jean-Clet Martin (Philosoph, Mulhouse, F): Eine weisse Rose zwischen gefrorenen Tulpen
Wolfgang Pauser (Publizist, Wien): “Ich Kristall” &endash; des Geistes kristalliner Leib
Johanna Riegler (Ethnologin, Wien): Der König und die Zwerge
Elisabeth von Samsonow (Philosophin, Wien): Im Geliebtsein erstarrt
Gerburg Treusch-Dieter (Soziologin, Berlin): Die Totenbraut
Andreas Braun (Swarovski), Christina Lammer und Gerda Buxbaum: Vorwort und Einleitung

¦
AutorInnenverzeichnis

Thomas Karsten

Doris Lerche

___
© 2000 konkursbuch. Alle Rechte vorbehalten.