Laura Méritt

konkursbuch Verlag Claudia Gehrke
PF 1621 - D-72006 Tuebingen, Tel. 0049(0) 7071 66551,
Mail: office@konkursbuch.com

lebt als feministische Linguistin und Sexpertin in Berlin. Promotion über "Das Lachen von Frauen im Gespräch über Shopping und Sexualität". Herausgeberin von Mein lesbisches Auge. Seit mehr als 20 Jahren betreibt sie "Sexklusivitäten", mit Sextoys, Filmen, Büchern, Veranstaltungen und Workshops. Seit vielen Jahren ist sie Gastgeberin eines Freitagssalons in der Fürbringerstraße. Sie initiierte den PorYes-Award, den ersten feminstischen Porn-Film-Award, der im Zweijahresrhythmus verliehen wird, das nächste Mal im Oktober 2013.

Lauras Animösitäten und Sexkapaden
Das lesbische Sexwörterbuch mit einem erotischen Daumenkino von Heidi Kull und einem erotischen Alphabet von Katrin Kremmler und ca. 300 Fotos, großteils in Farbe, Br., 15,50. Das erste deutschsprachige Sex-Aufklärungsbuch für Lesben. Noch kleine Restmenge vorhanden

Bestellung

Sex-Techniken, Historisches, Szenejargon, Bettgeflüster. Aufklärung und Unterhaltung in einem.

"Wer Spaß an Sex und Sprache hat, kann sich auf eine wunderbare Bettlektüre freuen." (Magnus)
"Politically incorrect, sinnlich informativ, aufklärend, frech, frivol, fantastisch böse"

"Mit den Definitionen, die offen sexbejahend sind, wendet sich das Buch gegen prüde Verhaltensvorschriften und der feministischen Lesbenszene. Wo es der Autorin sinnvoll erscheint, sind ganz selbstverständlich Schwule, Transis und Huren integriert. Das Buch ist auf dem neuesten Stand, was z.B. das Sexualstrafrecht betrifft, sorgfältig recherchiert und kann nur empfohlen werden." (LUST)

"… Vorwärtsweisend und nicht zänkisch, wie allerorten noch üblich. Ein Lesevergnügen, ein Dank als Leserin an den Verlag für die witzige und ästhetische Umsetzung und den so seltenen Duft von Hochglanzpapier zu einem verträglichen Preis." (SIC!)

 


¦
AutorInnenverzeichnis

Sabas Martin

Phoebe Müller

___
© 2006 konkursbuch. Alle Rechte vorbehalten.