Lesbischer Kalender:

 

Jetzt neu!

Der Taschenkalender für Lesben mit großzügigem Kalendarium für 2011, vielen hilfreichen Infos, wie dem Szene- & Terminguide für viele Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz, damit ihr keine Party mehr verpasst. Liebevoll gestaltet mit Bildern und kleinen Texten des lesbischen Auges, die keine Langeweile aufkommen lassen.

Als Geschenk für Freundinnen oder zum selber behalten ...

 

Das Kalendarium ist übersichtlich mit zwei Tagen auf jeder Seite, einer ganzen Menge Platz für Verabredungen, die nächsten Partys und andere lebensnotwendige Dinge. Im Anhang gibt es Termine, Locations, Zeitschriften. Das ganz Besondere am Kalender aber ist, dass vielen Tagen ein prominentes Geburtstagskind hinzugefügt wurde. Hübsch, dass nun die Geburtstage von manchen meiner Freundinnen schon eingedruckt sind, wo ich doch immer so vergesslich bin. Die Bandbreite reicht von Djuna Barnes bis Luise Pusch, von Regina Nössler bis Jil Sander. Und ich weiß endlich, dass ich mit Maren Kroymann zusammen Geburtstag habe. Noch interessanter finde ich, dass die Nutzerin erfährt, wann das erste Lesbenfrühlingstreffen stattfand, an welchem Tag genau der Lesbenring Geburtstag liegt oder wann der internationale Tag gegen Homophobie begangen wird. Dass auch Weltschildkrötentag und der Tag des Kusses nicht fehlen, gefällt mir besonders gut. Ich ziehe den Hut vor so gründlicher Recherchearbeit

 

Lesbenring