Eva Paula Pick

geboren in Mannheim, unterrichtete nach ihrem Studium zunächst mehrere Jahre am Gymnasium, bevor sie ihre künstlerische Tätigkeit begann. Heute ist sie Schriftstellerin, Kabarettistin und Clownin und mit ihren Texten in Anthologien und Zeitschriften vertreten (zuletzt: "Jahrbuch für Lyrik 2011").
Sie erhielt zwei Lyrikpreise, ist Mitgewinnerin des Lüneburger Kurzdrama-Wettbewerbs 2011und tritt in Kleinkunst und szenisch-musikalischen Lesungen auf. Lyrikband "Baden im Winter".


Eva Paula Pick
, Lapidosa, Texte von steinigen Inseln
96 Seiten, Fadenheftung, mit Schutzumschlag und vielen farbigen Bildern von Sigrid Braun-Umbach, neu Januar 2013, 12,-

Bestellung

Impressionen, Geschichten und Bilder von Flora und Fauna und Menschen, von Einheimischen, Zugezogenen, Abreisenden und Vorbeisegelnden, vom Alltag und von der Liebe, die auch an steinigen Inseln nicht vorüberzieht. Und Lautpoesie, die beim Lesen in sinnliche Eindrücke aus Bewegung, Farben und Geräuschen taucht.

"Eva Paula Picks Insel-Kaleidoskop ist weit mehr als eine Sammlung von Reiseeindrücken zu einer steinigen Kanaren-Insel. Das knapp 100 Seiten starke Bändchen enthält Gedankensplitter, Kurzgeschichten, Lautgedichte und natürlich Lyrik. Und dass sie Lyrikerin ist, merkt man der Autorin mit jeder Zeile, die man in diesem Buch liest, wohltuend an. Schreibt sie doch auch in ihren Prosatexten so schöne Sätze wie: „Eine Gruppe weißer Möwen ist wie eine Handvoll Kandiszucker über die sandige Ebene gestreut. Es sind vielleicht fünfzig Tiere. Sie stehen und blicken alle in die gleiche Richtung aufs Meer hinaus.“ Neben Impressionen von Landschaften - die mit Bildern der Künstlerin Sigrid Braun-Umbach eindrucksvoll untermalt werden - geht es aber immer und vor allem um Menschen: Einheimische, Zugezogene oder Abreisende, ihre Ängste, Träume und ihre Sehnsüchte. Nicht zuletzt die größte Sehnsucht, die nach Liebe."
(Blaue Blume, Kaiserslautern)




¦
AutorInnenverzeichnis

Gabi PERTUS

Udo Oskar RABSCH

___
© 2013 konkursbuch. Alle Rechte vorbehalten.