Rebecca Swan

lebt in Neuseeland. Fotografin. Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen. Buchveröffentlichung „The big C" - eine Auseinandersetzung mit Krebs.


 


ASSUME NOTHING Mit einer Einleitung von Judith (Jack) Halberstam, Format 32,5 x 24,2 cm, 112 Seiten, gebunden, Schutzumschlag, Druck in Duoton mit Lack, Texte in Englisch und Deutsch.ca. 39,90. ISBN 3-88769-313-2
Einfühlsame sinnliche Bilder und Texte von Menschen, die mit einem uneindeutigen Geschlecht leben. „Assume nothing" - Setz nichts voraus - feiert in einfühlsamen sinnlichen Portraits berühmte und unbekannte Menschen aus aller Welt, die außerhalb der Sicherheit geschlechtlicher Zuordnung leben. Seit nunmehr über 10 Jahren wird im Rahmen der Gendertheorie die Bedeutung der Auflösung starrer Geschlechtergrenzen debattiert, verschiedene künstlerische Produktionen der letzten Zeit haben dieses Thema einer breiteren Öffentlichkeit nahegebracht (z.B. der Film „Venusboys" von Gabriel Baur, oder das Buch „Sublime Mutations" von Del LaGrace Volcano aus unserem Verlag). Rebecca Swan stellt in ihrem Buch in nahen und einfach schönen Bildern die Vielfalt des „flüssigen" Geschlechts vor. Begleitet werden ihre Bilder von sehr persönlichen Texten der abgebildeten Menschen.

Zitate aus dem Buch

Bestellung













¦
AutorInnenverzeichnis

Marlon Shy

Cléo Uebelmann

___
© 2004 konkursbuch. Alle Rechte vorbehalten.