Ines Witka
Diplom in Verlagswissenschaften und Master of Arts in Biografischem und Kreativem Schreiben an der Alice Salomon Hochschule in Berlin. Sie konzipiert und realisiert Workshops für biografisches und erotisches Schreiben. Bisher publizierte sie Kurzgeschichten und Sachbücher. Ihr Debütroman "Perle um Perle" erschien 2016.


konkursbuch Verlag Claudia Gehrke
PF 1621 - D-72006 Tuebingen, Tel. 0049(0) 7071 66551,
Mail: office@konkursbuch.com



Dirty Writing
Das Schreiben schamloser Texte. Ein Übungs- und Inspirationsbuch.
240 Seiten, viele Bilder, Format 21 x 14,8, Fadenheftung, Euro 12,90, ISBN 978-3-88769-667-2
(Auch als E-Book, jedoch finden sich die teilweise zum Thema passend gestalteten Seiten zum Direkt-Hineinschreiben nur im Buch. E-Book-LeserInnen brauchen Papier und Stift.)

Bestellung

Ein Mitmachbuch.
Das unterhaltende Sachbuch bringt zwei elementare Bedürfnisse des Menschen zusammen: Erotik und Schreiben. Sexualität und Kreativität befeuern sich gegenseitig. Zwei Kulturtechniken, die die Menschheit vorangebracht haben. Über 50 Vorschläge, wie man Zugang zum erotischen Schreiben - und zur eigenen Erotik - findet.
Textbeispiele, Kurzgeschichten von Ines Witka, Bilder, Grundlagenwissen, viele Spiele und Übungen: für einzelne Szenen, Dialoge oder eine ganze Geschichte mit Spannungsaufbau. Die Impulse können gleich umgesetzt, viele Übungen direkt ins Buch hineingeschrieben werden, wie in ein Tagebuch. Das Buch ist auch ein schönes Geschenk für Ihre Partnerin oder Ihren Partner. Sie beide lösen die Schreibaufgaben, anschließend tauschen Sie das Buch. Eine ganz private Lektüre. Und vielleicht verwirklichen Sie die Wünsche aus den Texten der Partnerin/ des Partners ...

Die Überschriften der Kapitel sind in einem klassischen Schreibspiel, dem Abecedarium, entstanden. Passend zu den Stichwörtern findet sich Wissenswertes zu Erotik und Sexualität und zur Geschichte erotischer Kunst und Literatur.

„Erotisches Schreiben ist nicht möglich, ohne erotisch zu fühlen, es bezieht den eigenen Körper immer mit ein. Umgekehrt gibt es kaum ein besseres Stimulans für die Erotik als eine gut erzählte Geschichte, die Beichte eines erotischen Traums oder Worte, die sich Liebende ins Ohr flüstern. Sexualität und Kreativität befeuern sich gegenseitig ...“

 Stuttgarter Zeitung: "Passiv bleiben gilt nicht. Schon die Kapitelüberschriften regen den Schreibfluss an." (Susanne Veil)

Einige Doppelseiten als PDF: Beispiel 1 - 2 - 3 -4 - 5 - 6 -7

Der Debütroman der Autorin

320 S., Klappenbroschu mit Fadenheftung,  12,90, ISBN 978-3-88769-572-9, 2016
Aufregender Debütroman über Erotik, die Psyche und dunkle Geheimnisse. Die schüchterne Margarete entdeckt eines Nachmittags eine Perlenkette im Schaufenster eines Stuttgarter Antiquitätengeschäfts. Sie wird von dem Wunsch überfallen, die Perlen zu besitzen. Es ist ihr, als bärgen sie ein Geheimnis. Doch kann sie sich diese Kette nicht leisten. Als sie das dem Antiquitätenhändler Ignatz Steinfels offenbart, macht er ihr ein Angebot: Für jede sinnliche Geschichte aus ihrem Leben erhält sie eine Perle. Um ihren Teil der Abmachung zu erfüllen, lässt sie sich von einem erotischen Abenteuer zum anderen treiben, bis das Spiel für beide eine unerwartete Wendung nimmt. Noch ahnt sie nicht, dass Steinfels ein Mann mit einer sehr speziellen Obsession ist. Diese Geschichte steckt voller Täuschungen und Wandlungen.



Leseprobe


Eine aktuelle Besprechung
nach einer der Lesungen der Autorinnen an ungewöhnlichen Orten.
Ines Witka hat schon, passend zur Geschichte, in einem Antiquitätengeschäft, in einer Saune und nun in einem Restaurant gelesen: "Die Texte, die Ines Witka liest, sind direkt,
aber nicht plump geschrieben. Sie sind fast so erdig und ehrlich wie die Speisen der Köchin. Nein, dieses Buch mag man nicht von der Bettkante schubsen."


¦
AutorInnenverzeichnis

Annette Wieners

Sandra Woehe

___
© 2017 konkursbuch. Alle Rechte vorbehalten.